Pornos in der Pandemie: Welche Seite hat den besten Corona Porno?

visit X homepage

Auf Visit X gibt es derzeit einen Clip, in dem die heiße Darstellerin mit den knallroten Haaren alle Hüllen fallen lässt und sich extrem schamlos zeigt. Das beste daran: Es ist derzeit möglich, sich bei Visit X kostenlos anzumelden und das gesamte Angebot ganze 30 Tage lang gratis zu nutzen.

Die Quarantäne nutzt Lexy aus, um ihre Fans an ihrer sinnlichen Seite teilhaben zu lassen, die sie beim erotischen Posen oder beim Spiel mit Sextoys voll und ganz auslebt. Ausgehverbot muss also noch lange nicht Langeweile heißen. Doch was genau bedeutet eigentlich der Coronavirus für die Pornobranche und wie kommt man jetzt an die besten Angebote?

Zum Corona Porno mit Lexy Roxx

Wo ist der Corona Porno zu sehen?

Die deutsche Variante des Internet-Trends gibt es exklusiv bei Visit X. Dabei handelt es sich um eine der führenden Erotik-Plattformen hierzulande, welche weit mehr als nur diesen Clip zu bieten hat. Hier haben sich die heißesten Darstellerinnen versammelt und liefern regelmäßig neue erotische Clips.

besten Corona Porno

Darüber hinaus gibt es auch zahllose Webcam-Shows, egal ob live oder aufgezeichnet im Archiv zum wiederholten Ansehen, und viele weitere Optionen. Langweilig wird es hier definitiv nicht, auch wenn die Krise noch eine Weile anhalten sollte.

Diesen ausgewählten Clip gibt es exklusiv bei Visit X, wo momentan eine Anmeldung für einen Monat kostenlos ist. Natürlich kursieren auch viele weitere Angebote im Netz, die mit Gratisvideos werben. Den heißen Film mit Lexy gibt es dort allerdings nicht.

Wer nach dem Clip sucht, sollte sich an den seriösen Anbieter und seine Gutscheine halten und sich nicht auf unseriöse Angebote mit fragwürdigen Geschäftspraktiken einlassen. Einen ersten Blick, was man von Frau Roxx erwarten kann, liefert sie übrigens bereits auf ihren Social Media Profilen.

Zum Corona Porno mit Lexy Roxx

Erstes Coronavirus Video aus Wuhan war ein voller Erfolg

Ist der Corona Porn das neue große Ding im Internet? Erste Zahlen legen diese Einschätzung jedenfalls nahe. Der erste Clip zu dieser Thematik war dementsprechend direkt ein viraler Hit, der einen großen Hype in diversen Internetforen und auf Erotikseiten verursachte.

Doch worum ging es im ersten Covid-19-Sexclip eigentlich? Der Film mit dem Namen “Bodycam Footage (CDC Agent) Investigates Deserted Wuhan” zeigt einen Mann mit Schutzanzug und Maske, der in einer dunklen Wohnung auf eine heiße Frau im Krankenschwester-Outfit trifft.

Was dann passiert, liegt wohl auf der Hand. Sex im Sperrgebiet: Die Erotik-Branche zeigt sich mal wieder extrem kreativ. Dennoch: Im Covid-19 Porn mit Lexy Roxx geht es dann doch etwas erotischer zu. Hier sind die wichtigsten Fakten zum neuen Hype:

  • immer mehr Sexvideos mit Coronabezug im Netz
  • über hundert Suchergebnisse auf vielen Erotik-Websites
  • auch deutsche Stars widmen sich dem Hype
  • Sexseiten werden immer beliebter

Lexy Roxx: Deshalb ist der Pornostar so beliebt

Coronavirus Video

Unter den deutschen Pornodarstellerinnen gehört sie zu den beliebtesten: Lexy Roxx, die Schönheit mit der extrem auffälligen Haarfarbe, geht auch im Corona Porn wieder aufs Ganze. Der heiße Clip, welchen sie exklusiv für Visit X gedreht hat, zeigt sie mal wieder von ihrer schärfsten Seite.

Die freche und schlagfertige Lexy kennen und lieben ihre Fans vor allem für Filme aus den folgenden Kategorien:

  • Amateur
  • Blowjob
  • Anal
  • German

Außerdem ist sie auch auf Youtube, Facebook Twitter und Instagram aktiv, wo es zahlreiche sexy Fotos von Lexy Roxx kostenlos gibt. Alles zeigt sie dort natürlich nicht, denn die Websites lassen solche Inhalte nicht zu. Wer sie komplett nackt und in Aktion sehen möchte, sollte auf Seiten wie Visit X zurückgreifen.

Zum Corona Porno mit Lexy Roxx

Worum geht es in Lexy Corona Porno Clip?

Momentan ist viel über den neuen Hype Corona-Porn zu lesen, doch was genau passiert eigentlich in der deutschen Variante des beliebten Internet-Phänomens? Was können User erwarten, die sich unter anderem für das Lexy-Video bei Visit X registrieren?

Lexy, die gerne in Hamburg dreht und auch schon mal direkt im Auto loslegt, ist anscheinend in ihrer Quarantäne etwas einsam geworden und da kein geeigneter Partner zur Verfügung steht, um ihre Bedürfnisse zu befriedigen, muss sie sich der Sache selbst annehmen. Inklusive aufregender Posen und einem heftigen Höhepunkt. So machen Social Distancing und Stay at Home Challenge definitiv Spaß.

Übrigens: Hier werden definitiv keine halben Sachen gemacht und es gibt den vollständige Clip ohne Zensur oder fehlende Szenen. Außerdem hat Lexy bereits angekündigt, dass sie während der momentanen Situation nicht untätig bleiben wird, sondern ihre Fans noch mit einigen weiteren aufregenden Filmchen beglücken wird. Man darf also gespannt sein.

Welche Darstellerinnen sind auf Visit X noch zu sehen?

Auf diesem Portal versammeln sich viele der angesagtesten Erotik-Stars des Landes. Lexy Roxx zeigt sich hier nicht nur im brandneuen Sars-CoV-2 Sexfilm, sondern in über 300 weiteren heißen Clips. Doch welche Frauen können Nutzer hier noch erwarten? Hier gibt es einen kleinen Ausschnitt aus der umfangreichen Liste an Erotik-Queens auf Visit X:

  • Lucy Cat
  • Lara CumKitten
  • Candy XS
  • Mary Wet
  • Young-Devotion
  • Dirty Tina
  • FariBanx

Auf der Plattform ist außerdem eine kostenlose Anmeldung möglich, bei der man sogar einen kostenfreien Clip erhält. Doch was bietet Visit X noch? Hier gibt es nicht nur sehr viele sexy Videos, sondern auch jede Menge heißer Cam Girls, die erotische Live Shows bieten und sich außerdem auch in den Chat mit ihren Fans begeben.

Zum Corona Porno mit Lexy Roxx

Pornhub Premium ist dank Krise jetzt auch in Deutschland kostenlos

Die Website an sich ist vielleicht der größte und bekannteste Anbieter für Sex-Clips im Netz. Das amerikanische Unternehmen fällt allerdings auch immer wieder durch geschickte Promo-Aktionen und cleveres Digital-Marketing auf.

In Zeiten, in denen viele Menschen gar nicht mehr rausgehen können, zeigte sich die Website schnell von der spendablen Seite und machte ihr Premiumangebot beispielsweise für Kunden aus Italien kostenfrei zugänglich, was für große Aufmerksamkeit in den News sorgte.

Jetzt ist das eigentlich kostenpflichtige Angebot auch für deutsche Kunden kostenfrei nutzbar. Allerdings ist diese Werbeaktion zeitlich begrenzt und läuft vom März nur bis zum 23. April. Außerdem muss man sich mit seiner E-Mail-Adresse registrieren und die AGB bestätigen. Mit den so gewonnenen Kundendaten und dem Newsletter oder über den gut besuchten Shop wird das Unternehmen sicherlich doch Geld machen können.

brandneuen Sars-CoV-2 Sexfilm

Ist Sars-CoV-2 für Pornhub ein Vor- oder ein Nachteil?

Ganz klar, das Unternehmen ist einer der großen Profiteure der globalen Notlage. Über 10 Prozent mehr User weltweit pro Tag kann der ohnehin schon erfolgreiche Anbieter derzeit verzeichnen. Auch das kostenlose Premiumangebot wird auf Dauer vermutlich profitabel sein.

Denn im Anschluss an die Aktion kostet das Abonnement wieder 9,99 Euro im Monat und es ist nicht unwahrscheinlich, dass sich einige User am Ende entscheiden, auch dann Kunde zu bleiben, wenn sie wieder bezahlen müssen.

In Italien, Frankreich und Spanien – also den am stärksten vom Virus betroffenen Ländern – stiegen die Besucherzahlen auf der Seite seit Beginn der Krankheitswelle um mehr als 50 Prozent.

Zum Corona Porno mit Lexy Roxx

Welche Features bietet die Premium-Version?

Werbefreies Streaming und Filme in HD-Qualität: Das sind einige der besonderen Eigenschaften eines Abos auf dieser Website. Außerdem gibt es viele Clips nur in diesem Modell in voller Länge zu sehen.

Die Vielfalt und der Komfort werden mit der derzeit kostenlosen Bezahl-Variante also deutlich größer. Insbesondere deutsche Darstellerinnen zeigen ihre besten und aufregendsten Inhalte allerdings häufig auf anderen Portalen.

Es bleibt abzuwarten, wie sich der Anbieter nach dem 23. April verhalten wird. Gehen die Gratiswochen in die Verlängerung oder bleibt es bei der zeitlichen Frist für die Aktion? Denn ein Blick auf die Erotik-Branche während Sars-Cov-2 zeigt, dass sich hier zahlreiche Chancen bieten, auch wenn natürlich ein finanzielles Risiko für viele Jobs besteht wie überall in der Wirtschaft.

Wie wirkt sich die Virus Krise auf die Pornobranche aus?

Ausgangssperren, Kontaktverbot, Hygienemaßnahmen und große Einschränkungen in der Mobilität sind natürlich kein leichtes Schicksal für die Pornoindustrie. Wie bei alle anderen Arbeitnehmern und Arbeitgebern müssen auch in dieser Branche neue Wege und Lösungen gefunden werden.

Bestimmte Kategorien aus dem Bereich Porn sind angesichts der derzeitigen Situation natürlich nur noch schwer zu realisieren. Aber eine heiße Webcam-Show oder ein Live Chat mit den Usern? Das ist natürlich immer noch möglich. Der Berufsverband für Sexarbeiter in den USA spricht sich beispielsweise gegen neue umfangreiche Shootings aus, was aber keine gesetzliche Vorgabe ist.

Der Fokus verschiebt sich jetzt natürlich auf Solo-Videos, Strips und Erotik-Shows mit einzelnen Darstellerinnen und Darstellern. Pärchen haben momentan natürlich das große Los gezogen, denn sie können einfach zu Hause in ihren eigene vier Wänden mit dem Partner oder der Partnerin drehen.

Angesichts der Tatsache, dass die Nachfrage nach erotischem Content gerade immer größer wird, wird es wohl mehr als einen Corona Porno in den kommenden Wochen geben.

Zum Corona Porno mit Lexy Roxx

Gibt es bald keine neuen Pornos mehr?

Sexvideos werden momentan immer beliebter und das aus gutem Grund. Denn wer nicht mehr so viel rausgehen kann, hat mehr Zeit und Ruhe sich die neuesten Filme anzuschauen und die erotischen Seiten des Internets zu entdecken. Gleichzeitig erschwert der Covid-19 natürlich aber auch die Filmproduktion.

Netflix und andere Anbieter haben alle Dreharbeiten und Produktionen komplett eingestellt. Im Kino laufen kaum noch neue Filme. Die von der Politik verhängten Maßnahmen zeigen auch auf die Unterhaltungsbranche Wirkung. Wer allerdings in den sozialen Medien seinen liebsten Erotiksternchen folgt, kann feststellen, dass auch 2020 noch genug sexy Clips für Portale wie Visit X produziert werden.

die Virus Krise auf die Pornobranche

Entsteht ein neuer Erotik Fetisch?

Erotikfilme sind häufig ein Spiegelbild aktueller gesellschaftlicher Trends. So erhält mittlerweile fast jeder Hollywood-Blockbuster eine Sex-Variante und die beliebten Kategorien auf den jeweiligen Websites wandeln sich stetig. Da ist es kein Wunder, dass auch der Virus hier seine Spuren hinterlässt.

So werden auf Sexseiten jetzt Suchbegriffe wie “Corona” “Covid-19” oder “Coronavirus” immer häufiger abgefragt. Auch Clips, in denen die Darsteller Schutzhandschuhe oder Atemmasken tragen, sind mittlerweile keine Seltenheit mehr. Mal abwarten, was sich die Branche noch alles einfallen lässt, um mit dieser neuen Situation umzugehen und passende Produkte und Artikel anzubieten.

Wichtig ist hier das spielerisch Element. Denn momentan wünschen sich bestimmt viele auch mal eine Ablenkung von den ganzen schlechten Nachrichten. Hin und wieder mal einen Abend mit schöneren Gedanken zu verbringen, ist jetzt definitiv wichtiger als jemals zuvor. Wer momentan gar nicht mit der Thematik konfrontiert werden möchte findet auf Pornhub oder Visit X natürlich auch genügend anderen Content.

Zum Corona Porno mit Lexy Roxx

Sex Apps und sogar Tinder profitieren von der Pandemie

Social Distancing, Abstand halten, Kontakte reduzieren: Diese Maßnahmen zur Bekämpfung der Krankheit betreffen natürlich auch das Sexleben vieler Menschen auf der ganzen Welt. Denn wer nicht mit seinem Partner zusammenlebt, muss sich in diesem Bereich jetzt ziemlich umstellen.

Von dieser Konsequenz des COVID-19 profitieren Erotikseiten sowie Sex und Dating Apps anscheinend deutlich. Denn natürlich suchen auch jetzt viele nach Intimität, sexuellen Abenteuern oder einfach nur zwischenmenschlichem Kontakt. Hier können die Dienste eine große Hilfe sein, auch wenn man als User aufmerksam nach Abo Fallen oder überzogenen Kosten Ausschau halten sollte.

visit X homepage

Flirten oder Sexting: Was macht der Virus mit den Dating Apps?

Eine aufregende Bekanntschaft über eine Smartphone-App machen und sie schnellstmöglich treffen? Das ist angesichts der aktuellen Lage natürlich nicht ganz so einfach. Das scheint für viele aber kein Grund zu sein, die einschlägigen Programme zu deinstallieren.

Tatsächlich verzeichnen Dienste wie Rinsing sogar deutlich höhere Nutzerzahlen und die registrierten User sind seit dem Virus-Ausbruch in Europa deutlich aktiver. Wer Spaß haben will, kann also auch hier mal vorbeischauen, auch wenn Rinsing an sich durchaus ein streitbares Format ist, insbesondere was das hier vorherrschende Rollenverständnis angeht.

Die folgenden Apps sind derzeit besonders beliebt:

  • Tinder
  • Lovoo
  • Rinsing
  • Badoo

Fazit: Das ist der derzeit beste Covid-19 Porn

Das skurrile Video aus Wuhan machte den Anfang und mittlerweile ist der Corona-Porn ein waschechter Hype im Netz. Den besten und heißesten Clip zu diesem Thema hat die deutsche Erotikdarstellerin Lexy Roxx gedreht. Diesen sexy Film von ihr gibt (zusammen mit 300 weiteren Clips) exklusiv bei Visit X.

Wer also die schöne und sportliche Rothaarige bei ihrem neuesten Abenteuer sehen möchte, sollte sich jetzt das Erotik-Portal näher anschauen. Denn die Registrierung und Nutzung ist dort für ganze 30 Tage kostenlos. Es kommen also nicht nur US-Seiten seinen Usern momentan entgegen. Auch die deutschen Anbieter verteilen Geschenke!

Zum Corona Porno mit Lexy Roxx

FAQ

Welche Inhalte bietet Visit X neben dem Corona Porno?

Live Chats mit heißen Girls, erotische Webcamshows und exklusive Videos der beliebtesten Erotik-Darstellerinnen aus Deutschland: Das alles und viel mehr verspricht diese Erotik-Website. Außerdem gibt es auch ein TV-Programm mit Livestream, Gratis Clips, ein umfangreiches Angebot an Filmen und viele weitere Angebote.

Funktioniert Visit X während des Krankheit?

Die populäre Erotikseite ist auch in Zeiten der Krankheitswelle online und versorgt ihre User nach wie vor mit heißem Content. Auch wenn das öffentliche Leben sehr eingeschränkt ist, es gibt keinen Grund warum Visit X in naher Zukunft offline gehen sollte. Schließlich hat man hier mit dem Corona Porno gerade erst wieder einen echten Hit gelandet.

Ist Visit X seriös?

Hier handelt es sich um ein professionelles Portal mit umfangreichem Inhalt. Der Anbieter legt Wert auf Datenschutz und Anonymität seiner User. Große Teile des Angebots sind kostenlos. Die kostenpflichtigen Inhalte können über eine Kundenkarte bezahlt werden, welche sich einfach und sicher aufladen lässt. So hat es die Website zu Deutschlands führendem Livesex Cam Portal gebracht.

Werden aktuell noch neue Pornos gedreht?

Auch für die Erotik-Industrie gelten die neuen Sicherheitsregelungen. Allerdings ist die Erotikbranche mittlerweile sehr international und in jedem Land gelten andere Maßnahmen. Viele Erotikstars drehen Sex-Filme mit ihren Partnern oder zeigen sich solo sexy vor der Kamera und können so auch während Covid-19 noch für neue aufregende Inhalte sorgen.

Wie lange ist Pornhub kostenlos?

Die Premium Variante der beliebten Erotikseite wird voraussichtlich bis zum 23. April 2020 kostenfrei sein. Danach geht es wieder zum normalen Modell zurück. Der Preis liegt dann bei knapp 10 € im Monat. Um ein dauerhaftes Angebot handelt es sich also nicht.

Zum Corona Porno mit Lexy Roxx

  1. https://www.rtl.de/cms/sindelfingen-erotik-messe-obscene-trotzt-coronavirus-mit-karteikarten-4500228.html
  2. https://www.focus.de/familie/sexualitaet/sex-kolumne-eproctophilie-was-finden-maenner-an-diesem-fetisch-so-reizvoll_id_11730530.html
  3. https://de.nachrichten.yahoo.com/sex-im-fernsehen-was-ist-erlaubt-was-verboten-151104961.html
  4. https://www.stern.de/digital/online/pornos–millennials-richteten-die-sexfilm-branche-zugrunde–nun-werden-sie-die-retter-9142988.html